8 Tage Christliche Reise ins Heilige Land

Brauchen Sie Hilfe?

Klicken Sie hier oder rufen Sie uns an

+972 2 5666601

Schreiben Sie Noah Tours eine E-Mail

*Pflichtfelder

Nachricht erfolgreich gesendet Falsch Sicherheitscode Fehler beim Senden der Nachricht

Geniessen Sie eine wunderschöne Reise in den Nahosten und entdecken Sie Israel's wunderschöne Sehenswürdigkeiten und Stätte mit einer privaten christlichen Rundreise!

Tag 1. Ankunft - Tel Aviv

Ankunft am Ben Gurion Flughafen und Begrüßung durch unsere Repräsentanten. Privattransfer zu Ihrem Hotel. Übernachtung in Tel Aviv.

Tag 2. Jaffa – Caesarea – Haifa – Nazareth – Cana – Galiläa

Nach dem Frühstück, fahren wir durch Jaffa, eine antike Hafenstadt und gleichzeitig der älteste Teil Tel Aviv's. Weiterfahrt zu historischen Stadt Caesarea, die von König Herodes dem Großen erbaut wurde. Wir werden entlang der schönen Mittelmeerküste und am Karmelgebirge vorbeifahren, weiter nach Haifa. Besichtigung der berühmten Bahai-Gärten. Von Haifa, geht's weiter nach Nazareth und dann zur Verkündigungsbasilika. Weiterfahrt nach Kana, wo Jesus sein erstes Wunder wirkte, in dem er Wasser in Wein verwandelte. Besuch der „Hochzeitskirche“. Tagesabschluss mit Übernachtung in Tiberias am See Genezareth.

Tag 3. Galiläa – Berg der Seligpreisungen – Kapernaum – Tabgha

Tagesaufbruch mit einer aufregenden Bootstour über den See Genezareth. Weiterfahrt zum „Jesus Boot“. Dieses antike Boot aus der Zeit Jesu war im Schlamm des See Genezareth entdeckt worden. Besteigung zum Berg der Seligpreisungen, dort wo Jesus die Bergpredigt hielt. In Kapernaum, welche als "Stadt Jesus'" bekannt ist, setzen wir den Tag fort. Dort statten wir einen Besuch bei der Synagoge und danach im Haus von Petrus ab. Zum Mittagessen steht ein köstlicher St.-Peter-Fisch auf dem Speiseplan. Als Nächstes, besuchen wir Tabgha, der Ort an dem die wundersame Vermehrung der Brote und Fische stattfand. Dort werden Sie die einzigartige Gelegenheit haben, das berühmte Mosaik unter dem Altar der antiken Kirche von Tabgha zu besichtigen

Tag 4. Jordan Fluss – Qumran – Masada – Totes Meer 

Morgens werden wir längs des Jordanflusses zur Taufstelle Jardenit fahren. Anschliessend, ein Besuch in Qumran, wo Sie die Höhlen, in denen die Schriftrollen des Toten Meeres gefunden worden waren, besichtigen werden. Weiterreise nach Masada und Seilbahnfahrt hinauf zur majestätischen Festung. Die von König Herodes gebauten Paläste, die Synagoge sowie die Badehäuser der Juden veranschaulichen die Geschichte dieser berühmten Festung. Wir verlassen Masada wieder mittels Seilbahn und fahren ans Tote Meer, um zu baden und um sich zu entspannen. Beenden Sie den Tag mit einer Übernachtung in Jerusalem. 

Tag 5.  Jerusalem (Neustadt)

Der heutige Tag wird mit einem Besuch in Israel’s offizielles Denkmal des Holocausts,  das Yad Vashem Museum begonnen, welches sich auf den Berg Herzl befindet. Auf dem Weg ins Israel-Museum-Israel’s Nationalmuseum, werden wir an der Knesset und dem Obersten Gerichtshofs Israel's vorbeifahren. Im Israel-Museum werden Sie die Schriftrollen des Toten Meeres besichtigen, wie auch ein Muster des zweiten Tempels betrachten. Setzen Sie den Tag mit einer spannenden Tour am Mahane Yehuda Markt (Shuk) fort und eleben Sie den Alltag wie ein Israeli. Übernachtung in Jerusalem. 

Tag 6. Jerusalem (Altstadt)

Der Tag wird mit einer Tour auf dem Ölberg begonnen, ein Friedhof welches einst von Olivenhainen bedeckt worden war. Von hier, bietet sich ein atemberaubender Ausblick auf Jerusalem. Wir fahren zum Fuss des Berges hinunter um den Gethsemane Garten zu besuchen, der Platz wo Jesus und seine Schüler vor seiner Kreuzigung übernachtet haben. Daraufhin, machen wir uns auf den Weg zum Berg Zion, wo Sie David’s Grab besuchen werden auf den Platz des Letzen Abendmahl, das auch als “Oberes Zimmer“ bekannt ist. Der Tag geht mit einem Ausflug zum Cardo weiter, welches einst als Hauptstrasse der Altstadt diente, als Judea noch unter römischer Herrschaft gelegen war. Gehen Sie zur Westlichen Mauer (Klagemauer) hinab und verbringen Sie einwenig Zeit in Gebet und Andacht. Beenden Sie den Tag mit einer Altstadttour und einer Übernachtung in Jerusalem. 

Tag 7. Jerusalem - Bethlehem - Tel Aviv

Aufbruch ins christlilche Viertel, wo Sie die Kirche des Heiligen Grabes betreten werden, dort wo Jesus gekreuzigt wurde. Von dort aus, wandern Sie wo Jesus gewandert ist und machen Ihren Weg über Dolorosa (Stationen des Kreuzes) hinab. bfahrt nach Betlehem um die Geburtskirche auf dem Krippenplatz zu besichtigen. Überblick auf die Judäische Wüste und das Hirtenfeld. Beenden Sie den Tag in Tel Aviv für die Übernachtung. 

Tag 8.  Abfahrt

Nach dem Frühstück, geht's mit einem Privattransfer an Ben Gurion Flughafen für Ihre Abreise. Bis zum nächsten Mal!

 

VORTEILE EINER PRIVATREISE

  • Eine Privatreise ist der exklusivste Weg Israel zu entdecken.
  • Wir stellen Ihnen Ihren eigenen Chaffeur/Reiseleiter zur Verfügung.

  • Sie können die Sprache Ihrer Reiseleitung wählen

  • Sie können von jedem Ort in Israel abgeholt werden.

  • Unsere Fahrzeuge sind neue Modelle, welche eine Klimaanlagen besitzen. 

  • Sie können Ihren eigenen Reiseplan zusammenstellen.

Wichtige Hinweise

  • Diese Rundreise kann in verschiedenen Fahrzeugen durchegeführt werden, je nach Anzahl der Reisenden.
  • Diese Rundreise kann für Gruppen angepasst und dementsprechend geändert werden.
tour anfragen

Share: