8 Tage Christliche Reise ins Heilige Land mit Galiläa Fokus

Brauchen Sie Hilfe?

Klicken Sie hier oder rufen Sie uns an

+972 2 5666601

Schreiben Sie Noah Tours eine E-Mail

*Pflichtfelder

Nachricht erfolgreich gesendet Falsch Sicherheitscode Fehler beim Senden der Nachricht

Geniessen Sie eine wunderschöne Reise in den Nahosten und folgen Sie Jesus' Fussstapfen mit einer privaten christlichen Rundreise!

Tag 1. Ankunft - Tel Aviv

Ankunft am Ben Gurion Flughafen und Begrüssung durch unsere Repräsentanten. Privattransfer zu Ihrem Hotel. Übernachtung in Tel Aviv.

Tag 2. Tel Aviv – See Genezareth –Tiberias

Unser Reiseführer wird Sie von Ihrem Hotel abholen und Sie für einen kurzen Besuch in die Stadt Jaffa fahren. Dort werden Sie einen Spaziergang entlang der malerischen Gassen der alten, befestigten Stadt unternehmen. Sie werden am Haus des Simon den Gerber passieren und die Aussicht vom Gipfel des Hügels geniessen. Danach, geht's weiter in den Norden, entlang der wunderschönen Mittelmeerküste zur archäologischen Ruinen von Caesarea, welche vom König Herodes den Grossen zur Ehre des Kaiser's August Casaer, erbaut wurden. Von dort, fahren Sie weiter nach Megiddo, am Ort wo in der Offenbarung des Johannes eine grosse Schlacht bei Armageddon erwähnt wird. Diese antike Stadt wird schon seit mehr als fünf Jahrtausenden (6000-500 vor der Zählung) andaurend bewohnt. Nach der Besichtigung der antiken Ruinen, fahren Sie zum See Genezareth.  Ankunft in Tiberias und Check-In in Ihrem Hotel. 

Tag 3. Genezareth 

Beginnen Sie Ihren Tag im historischen Tiberias, am Ort wo Jesus lebte, seine Zeit verbrachte und an den Ufern des Galiläaischen Sees predigte. Ihr nächster Aufenthalt ist im Kapernaum, das Zentrum von Jesus' MInisterium. Tabgha, die sich nördlich von Tiberias befindet, ist die Stadt and dem das Wunder Christi's geschah und 5000 Menschen ernährt wurden. An der Brotvermehrungskirche können Sie den Mosaikboden mit dem Korb, Broten und zwei Fischen erblicken. Weiter geht's zum Berg der Seligpreisungen mit Blick auf den See, dort wo Jesus seine Bergpredigt hielt und dort wo laut der Überliefrung seine 12 Apostel erwählte. Sie fahren zum Golangebirge hinauf um von dort eine wunderschöne Aussicht auf die Gipfel des Berg Hermon's und auf das grüne, pastoralische Hula-Tal darunter zu erglimpsen. Rückkehr nach Tiberias für eine weitere Nacht in der schönen Stadt. 

Tag 4. Genezareth - Jordan Fluss - Jerusalem

Heute, fahren Sie nach Cana um die Hochzeitskirche zu besuchen, dort wo Jesus sein erstes Wunder wirkte und Wasser in Wein verwandelte. Weiter geht's nach Nazareth, der Kindheitsort Christi's und weiter zur Verkündigungsbasilika welches sich laut Archäologen, am Ort, wo der Erzengel Gabriel der Jungfrau Maria erschien, befindet. Sie werden auch Maria's Quelle and Joseph's Kirche besichtigen. Danach fahren Sie durch das Jordantal nach Beit Shean wo Sie den kürzlich ausgegrabenen Amphitheather besichtigen können. Besuchen Sie die Ausgrabungen dieser wunderschönenen römischen Stadt, die von einem Erdbeben zerstört wurde. Danach geht's nach Jerusalem für die Übernachtung.  

Tag 5.  Totes Meer - Masada - Jerusalem

Sie fahren durch das wunderschöne Wüstenland nach Masada, eine gigantische Felsenfestung, welche sich auf einer abgelegenen Klippe in der Judäischen Wüste befindet. Der Ort wurde im 2001 zur UNESCO-Weltkultursstätte erklärt. Mit der Luftseilbahn fahren Sie zur majestätischen Festung hinauf, die als letzte Hochburg der jüdischen Zeloten in der Schlacht gegen die Römer diente. Besuch an den Ausgrabungen am Palast des König Herodes', bei der Synagoge, den Badehäuser und mehr. Geniessen Sie die atemberaubende Aussicht auf das römische Feldllager und auf das Tote Meer. Auf dem Weg ans Tote Meer, können Sie die Qumran Höhlen von Weitem erblicken, dort wo die Schritrollen des Toten Meeres gefunden worden waren. Das Tote Meer liegt etwa 400 Meter unter dem Meeresspiegel und ist der tiefste Punkt auf der Erdoberfläche. Geniessen Sie das Salzwasser reich an Mineralien und entpannen Sie sich. Rückfahrt nach Jerusalem für die Übernachtung. 

Tag 6. Jerusalem (Altstadt)

Tagesaufbruch zum Skopusberg. Geniessen Sie von dort die wunderschöne Aussicht auf Jerusalem, die heilige Stadt der drei Weltreligion, des Christentum, Judentum und Islam. Erkundschaften Sie diese vielfältige, weltberühmte Stadt, reich an Geschichte und Kultur und sehen Sie mit Ihren eigenen Augen wie Sie einen einzigartigen Platz auf der Welt nimmt. Auf geht's zum Ölberg hinauf, welches einst von Olivenhainen bedeckt war. Danach gehen Sie weiter an den Platz wo Jesus zuerst das Vaterunser gesprochen hat und dann zum Garten Gethsemane. In der Altstadt, wird sich die welberühmte Klagemauer vor Ihren Augen erstrecken. Ebenfalls, werden Sie die ursprüngliche Stätte des Zweiten Tempels und den Tempelberg sehen. Gehen Sie dem Kreuzweg entlang, über Dolorosa (Stationen des Kreuzes) zum Kalvarienberg und zur Grabeskirche, wo sich sowohl der traditionelle Kreuzigungsort als auch das Grab der Auferstehung befindet. Im Südwesten, nahe der Altstadt, befindet sich der Berg Zion mit dem traditionellem Grabmal des König David's. Besuch beim Abendmahlssaal. Rückkehr zu Ihrem Hotel für die Übernachtung. 

Tag 7. Jerusalem

Die heutige Tour, enthält einen Besuch beim weltberühmten Holocaust  Museum, Yad Vashem, welches im Jahre 1953 gegründet wurde. Das Museum liegt auf dem Herzelberg. Geniessen Sie das idyllische "Ein Karem" Dorf, welches sich im südwestlichen Aussengebiet von Jerusalem befindet.  Dieses kleine Dorf ist der christlichen Tradition von grosser Bedeutung, da dort gemäss der Überlieferung Johannes der Täufer geboren wurde. Danach, besuchen Sie das Israel Museum, wo Sie die Schriftrollen des Toten Meeres besichtigen werden, wie auch ein Muster des zweiten Tempels  und den Schrein des Buches.  Sie fahren an der Knesset vorbei, das Einkammerparlament, vorbei am Campus der berühmten Hebräischen Universität von Jerusalem. Wenn die Umständen es ermöglichen, fahren wir nach Bethlehem um die Geburtskirche zu besichtigen. Nicht weit von dort, können Sie Rachel's Grab besichtigen.  Zurück ins Hotel für die Übernachtung. 

Tag 8. Abfahrt

Nach dem Frühstück, geht's mit einem Privattransfer zum Ben Gurion Flughafen für Ihre Abreise. Bis aufs nächste Mal!

 
 

VORTEILE EINER PRIVATREISE

  • Eine Privatreise ist der exklusivste Weg Israel zu entdecken.
  • Wir stellen Ihnen Ihren eigenen Chaffeur/Reiseleiter zur Verfügung.

  • Sie können die Sprache Ihrer Reiseleitung wählen

  • Sie können von jedem Ort in Israel abgeholt werden.

  • Unsere Fahrzeuge sind neue Modelle, welche eine Klimaanlagen besitzen. 

  • Sie können Ihren eigenen Reiseplan zusammenstellen.

Wichtige Hinweise

  • Die Grösse der Fahrzeuge, variieren je nach Anzahl der Teilnehmer.
  • Dies enthält kleine Vans bis zu grosse Bussen
  • Dieses Reiseprogramm kann für Gruppen erweitert und angepasst werden
tour anfragen

Share: